Citrus Bartagame kaufen

Citrus Bartagame kaufenViele Tierliebhaber wollen ein außergewöhnliches und farbenfrohes Haustier halten und oftmals fällt ihre Wahl dann auf eine Citrus Bartagame.

Citrus Bartagame

Eine Citrus Bartagame ist eine knallig gelbfarbene ohne nennenswerte Schwarzanteile gezeichnete Agame. Sie besitzt alle Eigenschaften und Anforderungen jeder anderen Bartagamen-Arten. Durch ihre stechend gelbe Farbe erfreut sie sich aber immer größerer Beliebtheit. Bartagamen stammen aus trockenen und hellen Gebieten und benötigen daher auch besonders viel Wärme und Licht.

Citrus Bartagamen sind meist nur als Nachzucht zu erwerben und bei dem Kauf sollte darauf achtgegeben werden, dass es sich um ein gesundes und äußerlich gepflegtes Tier handelt.

Bartagamen: Biologie, Pflege, Zucht, Erkrankungen, Zuchtformen
  • Gunther Köhler, Karsten Grießhammer, Norbert Schuster
  • Herausgeber: HERPETON

Haltung der Tiere

Genau wie bei allen anderen Tierarten, so sollte sich jeder vor der Anschaffung einer Citrus Bartagame über Haltung, Pflege und Ernährung informieren und intensiv beraten lassen. Hier steht die artgerechte Haltung der Tiere im Vordergrund und sollte unbedingt beachtet werden.

Grundsätzlich

Bartagamen sind besonders für Tierhaar-Allergiker geeignet und durch ihre Pflegeleichtigkeit auch für viele Berufstätige die richtige Wahl. Die Tiere können problemlos längere Zeit allein bleiben und durch die überwiegende Haltung im Terrarium entstehen auch kaum Schäden oder Verschmutzungen in der Wohnung.

Auch die Citrus Bartagamen werden schnell groß, zahm und zutraulich, was für das Handling und für einen eventuellen Tierarztbesuch von Vorteil ist.

Ernährung

Junge Citrus Bartagamen ernähren sich fast ausschließlich von lebenden tierischen Insekten. Es stehen beispielsweise Heimchen oder Grillen auf dem Speiseplan. Im Laufe der Jahre und des Älterwerdens ändern sie diese Gewohnheit langsam hin zur pflanzlichen Nahrung. Hierbei sollte jedoch möglichst auf das Füttern von Obst verzichtet werden, da sich der Fruchtzucker und die teilweise enthaltene Säure ungünstig auf die Gesundheit des Tieres auswirken können.

Bei der Ernährung muss auf eine Vielfalt und Ausgewogenheit des Angebotes geachtet werden. Somit werden den Citrus Bartagamen alle nötigen Vitamine und Mineralstoffe zur Verfügung gestellt.

Terrarium

Grundlage der Haltung ist ein optimal eingerichtetes und ausreichend großes Terrarium. Dazu gehören Kletter- und Versteckmöglichkeiten und Temperaturregulierung. Besonders wichtig ist die ausreichende Versorgung mit Licht.

Die Haltung von mehreren Tieren ist möglich, sollte aber vorab gut überlegt sein, da sich beispielsweise die Haltung von mehreren männlichen Bartagamen aufgrund von späteren Revierkämpfe als problematisch erweisen kann.

Bei einer paarweisen Haltung muss bedacht werden, dass die Weibchen oft und häufig trächtig werden können und dafür gesonderte und ausreichend große Eiablageplätze geschaffen werden müssen.

Prinzipiell gelten weibliche Agamen als friedvoller im Umgang mit Artgenossen. Das gilt auch für die Citrus Bartagamen.

2 Kommentare… add one
  • Daniela Maus

    Kann ich zwei weibliche Citrus Bartagamen auch mit anderen Tieren halten oder ist davon abzuraten das Terrarium wäre 150x60x60cm gross,lieben gruß und vielen Dank im voraus.

  • Manuela

    Hallo Daniela,

    den Tieren zuliebe würde ich es wirklich lassen.

    Viele Grüße
    Manuela

Schreibe einen Kommentar

140 Seiten die Dir helfen, Deine Bartagamen optimal zu versorgen!
Dieses eBook ist Deine Schritt-für-Schritt Anleitung, wenn Du das Beste für Deine Bartagame möchtest. Egal ob Du bereits Bartagame pflegst, oder daran denkst welche zu kaufen.
Hier klicken um mehr zu erfahren...
Bartagame eBook