Schmackhafte Futtertiere für Bartagame

Schmackhafte Futtertiere für Bartagame

In immer mehr deutschen Haushalten sind sie zu finden –die Bartagamen. Bartagamen gehören zur Gattung der Reptilien, die daher in einem Terrarium gehalten werden sollten. Der Herkunftsort der Bartagame lässt sich auf die Küsten- und Trockengebiete Australiens festlegen. Es gibt acht verschiedene Arten, wobei hierzulande in der Regel die Pogona vitticeps vertreten sind. Aufgrund ihres Herkunftsortes versteht es sich von selbst, dass es nicht immer ganz leicht ist, den Bartagamen eine artgerechte Haltung zu ermöglichen. Es gibt vieles zu beachten, will man sich diese Tiere ins eigene Haus holen, denn auch schon geringe Fehler in der Pflege und Versorgung der Tiere, nehmen diese absolut übel und bestrafen ihren Besitzer mit Krankheiten und anderen Auffälligkeiten.

Hochwertiges Futter ist für Bartagame unerlässlich

Ein besonderes Augenmerk sollte auf das Futter für Bartagame gelegt werden. Dieses muss explizit hochwertig und auf die Tiere abgestimmt sein, da sie ansonsten schwächeln oder gar ernste gesundheitliche Beschwerden bekommen. Bartagamen werden omnivor gefüttert, was so viel bedeutet als dass sie sowohl pflanzliche wie auch tierische Nahrung bekommen. Das Verhältnis sollte 70 : 30 betragen, wobei der tierische Futteranteil hier überwiegen muss.

Bartagame fressen in der Regel lebende Kleintiere, wie beispielsweise Heuschrecken, Heimchen und Grillen. Da der Tierhalter natürlich nicht mehrmals wöchentlich auf Suche und Fang der Insekten gehen kann, ist es notwendig, ein Fachgeschäft aufzusuchen, welches auch über Futter für Bartagame verfügt. Das ist nicht immer ganz leicht, denn die meisten Zoo-Fachgeschäfte führen, wenn überhaupt, nur ganz wenige Produkte, sodass sich der Bartagamen-Halter hier in der Regel nicht mit dem Futter für seine Tiere eindecken kann.

Doch es gibt Alternativen. Erlesene und zugleich schmackhafte getrocknete Futtertiere für Bartagame können ganz bequem und schnell in diversen Onlineshops geordert werden. Hier finden sich zudem auch Zophobas und Schaben sowie Vitamin- und Mineralstoffe, mit denen die Insekten vor der Fütterung bestäubt werden können.

Bestseller Nr. 1
Terra Protein Mealworms
  • Einzelfuttermittel für Wasserschildkröten, Bartagamen, junge Dornschwanzagamen und andere fleisch- und allesfressende Reptilien.
  • Getrocknete Mehlwürmer versorgen das Tier mit lebenswichtigen Proteinen. Als Nahrungsergänzung pur oder mit Wasser angefeuchtet den Tieren reichen.
Bestseller Nr. 1
Zoo Med Reptivite 57g Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3 für Reptilien
  • mit 16 isolierten Aminosäuren
  • enthält keine Füllstoffe wie Soja, Hefe oder Zucker

Wichtig ist jedoch, dass auch pflanzliches Futter gereicht wird. Zwar brauchen die Jungtiere eher weniger davon als die ausgewachsenen Reptilien, jedoch sollten sie direkt auch mit Birnen, Äpfeln, Salat und Karotten gefüttert werden, da ausgewachsene Tiere pflanzliche Nahrung ansonsten später verweigern.

0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar